Kreuzbund Gruppenstunde einmal anders

Völkerschlachtdenkmal Leipzig bei Nacht

Viele Weggefährten des Kreuzbund Leipzig besuchen schon seit Jahren unsere Selbsthilfegruppen. Die regelmäßigen Gespräche über unsere Sucht und die stetige Begegnung und der Austausch mit anderen Betroffenen, haben sich als wirksames Ritual etabliert, das unsere Abstinenz festigt. Sollte es aber zu einem Rückfall kommen unterstützt die Gruppe dabei zurück an ein sicheres und trockenes Ufer zu gelangen.

„Kreuzbund Gruppenstunde einmal anders“ weiterlesen

Burkhard Thom liest in der Kreuzbund Gruppe Leipzig

Burkhard Thom

Am 21. März 2019 besuchte der Autor Burkhard Thom unsere Selbsthilfegruppe. Anlass war die Veröffentlichung seines zweiten Buches „Alkohol Hilfeschrei“, aus dem er las und über dessen Inhalte wir anschließend in angeregte Diskussionen fanden.

Im Buch „Alkohol Hilfeschrei“ wendet sich Burkhard besonders an die sogenannten „Co Abhängigen“, die er aber viel lieber als „Mitbetroffene“ bezeichnen möchte. Das sind die Menschen, die im Umfeld von Süchtigen leben und ihre Zahl ist weit höher als die der Abhängigen selbst.

„Burkhard Thom liest in der Kreuzbund Gruppe Leipzig“ weiterlesen

Einladung zum Seminar des Kreuzbund Dresden – Meißen e. V. 2019

Schmochtitz Bischoff Benno Haus

Liebe Mitglieder aller Diözesanverbände,

erstmalig werden wir unser Seminar, im Bischoff-Benno-Haus in Schmochtitz, für die Mitglieder aus anderen Diözesanverbänden öffnen. Es wird vom 05.07.2019 bis zum 07.07.2019 statt finden.

Wir wollen dieses Wochenende als Chance nutzen, einander kennen zu lernen und uns zu vernetzen. Daher möchten wir Euch zu dieser Veranstaltung recht herzlich einladen. „Einladung zum Seminar des Kreuzbund Dresden – Meißen e. V. 2019“ weiterlesen

“SHILD” Studie – zur positiven Wirkung von Selbsthilfegruppen

Kreuzbund Suchtselbsthilfe Süchtige sind tüchtige SHILD Studie

Heute möchte wir Euch die SHILD Studie vorstellen.
SHILD steht für “Sucht-Selbsthilfe in Deutschland”. Die Studie wurde vom Bundesministerium für Gesundheit gefördert.

Zwischen 2012 und 2018 wurden rund 5000 Mitglieder von Selbsthilfegruppen zu einer Vielzahl an Fragen interviewt. Unter anderem dazu, wie die Selbsthilfe auf sie wirkt, welche Ziele sie verfolgen und wer überhaupt Selbsthilfegruppen besucht. „“SHILD” Studie – zur positiven Wirkung von Selbsthilfegruppen“ weiterlesen